Kompakt-Portalfräsmaschine
ENDURA® 900LINEAR

Hohe Struktursteifigkeit, höchste Dynamik und hohe Genauigkeiten

Kompakt-Portalfräsmaschine Endura® 900LINEAR

Die ENDURA® 900LINEAR Kompakt ist eine schwere, hochmoderne Linearmotor-Fräsmaschine in kompakter GANTRY-Bauweise mit 5 CNC-gesteuerten Simultan-Achsen, besonders geeignet für die rationelle 5-Seiten-Fertigbearbeitung von Werkstücken aus Aluminium, Guss und Stahl.

Merkmale, Technik und Ausstattung:

  • Hochdynamische GANTRY-Hochbett-Werkzeugfräsmaschine in Kompakt-Bauweise:
    Portal in X-Richtung fahrend.
  • Aufbau der Maschine:
    Maschinenbett in solidem Guss ausgeführt, Seitenwände (X-Achse), Kreuzschlitten, Hubbalken (Z-Achse) und Portal
    (Y-Achse) als extrem steife, dennoch gewichtsoptimierte Stahl-Schweißkonstruktion.
  • Fundamentlose Aufstellung der Maschine:
    Aufgrund des eigensteifen Maschinenbettes ist für die Aufstellung lediglich ein üblicher Industrieboden, ca. 300 mm dick, stahlbewährt, ausreichend; Ein spezielles Fundament ist hingegen nicht erforderlich. Die Maschine wird mittels mit dem Hallenboden verschraubten Fixatoren aufgestellt und ausgerichtet.
  • Antriebstechnik der Linearachsen:
    In den Linearachsen (X, Y und Z) wassergekühlte Linearmotoren, X-Achse als GANTRY-Achsenpaar ausgeführt.
  • Direkte Messsysteme:
    Die Linear- und Rundachsen sind mit direkten Messsystemen ausgestattet.
  • Gewichtsausgleich Z-Achse:
    Der Antrieb der Z-Achse wird durch hochdynamische Pneumatikzylinder unterstützt.
  • Sicherheitssystem der Linear-achsen:
    Die Linearachsen sind mit einem Sicherheitssystem ausgestattet, welches bei Spannungsverlust die Achsen bremsen und sicher halten kann.
  • Führungen der Linearachsen:
    Die Linearachsen sind mit gehärteten und geschliffenen, spielfrei vorgespannten Führungselementen ausgestattet.
  • Thermische Entkopplung:
    Beschichtung und Verkleidung relevanter Strukturbauteile mit geeignetem Isolationsmaterial und Blechen. Negative Einflüsse externer Temperaturschwankungen auf die Positionsgenauigkeit der Maschine werden mit Hilfe der thermischen Entkopplung erheblich reduziert.

Hochdynamisch durch den Einsatz von Linearmotoren

Steifes Maschinensystem - hochdämpfende Strukturelemente

Vorteile auf einen Blick.

  • Großer Bearbeitungsraum, kleine Aufstellfläche, fundamentlose Aufstellung
  • Direktantriebe in allen Achsen (Linear- und Torquemotoren)
  • Hohe Struktursteifigkeit, höchste Dynamik und hohe Genauigkeiten
  • Thermische Entkopplung von kurzfristigen Temperaturschwankungen durch Thermo Guard
  • Verfahrwege bis 9.000 x 3.500 x 1.500 mm
  • Werkstoffspektrum: Stahl, Guss und Aluminium

Kompakt-Portalfräsmaschine
ENDURA® 900LINEAR

Kompakt-Portalfräsmaschine mit großem Bearbeitungsraum und kleiner Aufstellfläche.

Verfahrwege

X-Achse: 2.500 / 4.000 / 5.500 / 9.000 mm

Y-Achse: 3.500 mm

Z-Achse: 1.500 mm

 

Vorschubgeschwindigkeiten

X-Achse: 5 - 65.000 mm/min

Y-Achse: 5 - 65.000 mm/min

Z-Achse: 5 - 65.000 mm/min

 

Beschleunigung bis zu 5 m/sek²

 

Positioniergenauigkeit

X-Achse: 0,015 mm

Y-Achse: 0,015 mm

Z-Achse: 0,015 mm

 

Positionsstreubreite

X-Achse: 0,010 mm

Y-Achse: 0,010 mm

Z-Achse: 0,010 mm

Eigensteife Kompaktmaschine mit geschlossenem Maschinenbett.

Verschleißfreie, hochdynamische Linearmotoren in allen Linearachsen (X, Y und Z).

Direkte Messsysteme in allen Achsen (X, Y, Z, C und A).

Sicherheitssysteme und -bremsen in allen Linearachsen (X, Y und Z).

Antriebseinheiten konsequent durch Faltenbälge geschützt.

Automatische Werkzeugwechselsysteme

Minimalmengen-Sprüh-Dosier-Systeme

Kühlmittel-Systeme (Nassbetrieb)

Werkzeugvermessungs-Systeme

Werkstückvermessungs-Systeme

Systeme für die Späne- und Staubentsorgung

Planenabdeckung/Schallschutzeinhausung

Online-Service

Fräskopf 8

Fräskopf 12

Fräskopf 15

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten

Unser Vertriebs-Team ist für Sie da

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen. Eine Antwort erhalten Sie so schnell wie möglich.

Tel.: +49 (0) 2861 / 8009 - 222

Kontakt