Plattenfräsmaschine ENDURA® 800

Hochdynamische leistungsfähige CNC-Portalfräsmaschine mit zwei CNC-gesteuerten Achsen zur rationellen Bearbeitung großformatiger Aluminiumplatten von bis zu 6.000 mm.

Merkmale, Technik und Ausstattung:

  • Portal (stehend):
    Pylonen und Y-Achse aus hochdämpfendem Hydropolbeton mit eingegossenen Stahlplatten zur Aufnahme des Z-Schiebers.
  • Maschinenbett:
    Das Maschinenbett besteht aus einer Stahl-Schweißkonstruktion die mit Sonderbeton ausgegossen wird sowie Linearführungsschienen und einem T-Nutentisch. Max. Tischbelastung ca. 10 to.
  • Z-Schieber:
    Als spannungsarm geglühte Stahl-Schweißkonstruktion ausgeführt, hydraulischer Gewichtsausgleich, Feststellklemmeinheit zur Schwingungsdämpfung, Voreilwinkel zur Vermeidung von Hinterschnitten.

Antriebstechnik der Achsen:

Luftgekühlte Digitalmotoren über Getriebe und Ritzel in Zahnstangen eingreifend. Die Motoren sind als Gantry- Antriebe mit Master-Slave ausgeführt.

Führungen der Linearachsen:

Die Linearachsen sind mit großzügig dimensionierten, gehärteten und  geschliffenen, spielfrei vorgespannten Linearführungselementen ausgestattet.

Arbeitsraumverkleidung, schallgedämmt:

Der Arbeitsraum ist rundum geschlossen, oben offen und hat vorne und hinten Türen (min. 1m breit) mit Fenstern aus Verbundglas.

Merkmale, Technik Maschinentisch:

Das Maschinenbett besteht aus einer Stahl-Schweißkonstruktion, die mit Sonderbeton ausgegossen wird. Der Maschinentisch verfährt in X-Richtung und besteht aus hochdämpfendem Stahlguss mit T-Nuten zur Aufnahme der Vakuumspannplatte (Schnittstelle zum Kunden).


Fräswerkzeug:

Komplett fertig bearbeitet und zusammengebaut bestehend aus:

  • 1 Stck. Grundkörper (42CrMo4V) mit max. möglicher Bestückung von
  • 16 Stck. Schruppkassette mit PKD WSP
  • 4 Stck. Schlichtkassette mit PKD Breitschichtplatte
  • 4 Stck. Dummy-Kassette

Technische Daten ENDURA® Plattenfräsmaschine

Leistungsdaten bei Fräswerkzeug Ø 1.800 mm - 3.100 mm

Schnittbreite: ae bis zu 3.000 mm
Spantiefe: ap 0,1 - 2,0 mm
Zahnvorschub: fz 0,5 mm
Zahnteilung:   15° / 30°
Drehzahl: n max. 500 1/min
Schnittgeschwindigkeit: Vc max. 4.000 m/min

Stufenlose Vorschubgeschwindigkeiten(den Werkstoffen und Werkzeugen entsprechend)

X-Achse: von 5 mm/min - ca. 60.000 mm/min
Z-Achse: von 5 mm/min - ca. 5.000 mm/min

Eilgänge

X-Achse: 60 m/min
Z-Achse: 5 m/min

Zustellgenauigkeit

0,010 mm  

Maximale Werkstückgröße

  • bis zu 6.000 mm
    (X-Richtung, kundenspezifisch)
  • bis zu 3.000 mm   
    (Y-Richtung)
  • max. 210 mm 
    (Z-Richtung, kundenspezifisch)
  • min. 5 mm    
    (Z-Richtung)

Die gesägten Platten müssen Grenzabmaße und Formtoleranzen (Säbelbildung) nach DIN EN 487 einhalten.

Vorgenannte Platten können in nur einer Aufspannung bearbeitet werden und erreichen nach dem Fräsen eine

Rautiefe Ra von:<0,28 μm - 0,40 μm



  • Planfräsmaschine für große Aluminiumplatten
  • Finish-Bearbeitung in einem Fräsvorgang
  • Ergonomisch zu beladen
  • Oberflächengüte < 0,4 µm
  • Fräswerkzeug bis Ø 3.100 mm

Technische Daten Fräsköpfe
und Hochfrequenz-Frässpindeln

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

RUFEN SIE UNS AN: